Die Hl. Familie mit der hl. Katharina, Johannes dem Täufer und einem Engel

Die Hl. Familie mit der hl. Katharina, Johannes dem Täufer und einem Engel - Eau forte signée

img_abonnes_only2.jpg

Technique:

Lot n° 5012
26,1 x 18,3 cm. Robert-Dumesnil 11 I (von II), Walch 15 I (von II), Worthen/Reed 20, Griffiths/Hartley 5. 

Die vorliegende Platte ist vergleichsweise in einem sehr leichten und freien Radierduktus ausgeführt und zählt damit zu den harmonischsten und malerischsten Radierungen von der Hand Bellanges. Offensichtlich diente auch Parmigianino als Inspirationsquelle, der Bellange durch Arbeiten der Schule von Fontainebleau, wie etwa des Meister LD, bekannt gewesen sein dürfte. - Ausgezeichneter, lebendiger Abzug mit vertikalen Wischkritzeln, bis an die Einfassungslinie geschnitten. Vereinzelt etwas fleckig, horizontale Mittelfalte, diese rechts gesprungen, links mittig eine hinterlegte und mit Federretuschen ergänzte Fehlstelle, von dort ein Einriss auf dem Dekolleté Katharinas, alt aufgezogen sowie weitere kleine Handhabungsspuren, doch insgesamt noch sehr gut